pfister_ug_logo
HomeProgrammeDownloadPreiseBestellungImpressum
Assente Pro > Beispiele


6 Beispiele für ASSENTE PRO - Erweiterungen

Nähere Informationen zu den Beispielen und Preise für erweiterte Versionen
erhalten Sie auf Anfrage.


 


Beispiel 1 :  ASSENTE PRO ZE  mit integrierter Arbeitszeiterfassung und -auswertung ( Stempeluhr )

Für ein Ingenieurbüro ( ca. 30 Mitarbeiter ) wurde der Terminplaner um eine Arbeitszeiterfassung erweitert:

assente sonderversion anwesenheit Kommen- und Gehenbuchungen erfolgen bei An- und Ausschalten der Anwesenheitslampe mit Mausklick

- Für Buchungen wird die Serverzeit verwendet
- Monats-Sollzeiten werden vorgegeben
- Anrechenbare Terminarten werden festgelegt ( Externe Zeiten )
- mit Monatsauswertung der relevanten Terminarten aller Mitarbeiter und Export als Excel-Datei.
- mit Passwortschutz
 
assente zeitbuch

Details



 
Beispiel 2 : Verwendung als Dienstplanprogramm

Für das Service-Team eines Energieversorgungsunternehmen ( ca. 100 Mitarbeiter ) wurde der Terminplaner um folgende Eigenschaften erweitert:

- Erweiterung auf 12 Terminarten mit automatischen Kurzbezeichnungen
- Vorgabe der erforderlichen Anzahl von Diensten ( z.B. Telefonie ) in halbstündigen Zeiträumen
- Automatische Berechnung der vorhandenen Anzahl von Diensten in halbstündigen Zeiträumen
- Sperren von genehmigten Wochendienstplänen für Eingaben
- Änderungsberechtigung in gesperrten Wochen für den Teamleiter
- Monatsauswertung für Früh-, Tag- und Abendschichten

dienstplan
  


 

Beispiel 3 : Verwendung als Raumbelegungsprogramm

Für ein Landesministerium wurde der Terminplaner um folgende Eigenschaften erweitert:

- Anpassung der Oberflächen und Windows-Hilfedatei
- 2 zusätzliche Schalter für Start von externen Dateien
- Vorgabe des Startordners
- Ausdruck der Wochenübersicht aller Räume in Textform

raumbelegung


 
Beispiel 4 : Erweiterung des Terminplaners um eine Stundenauswertung und E-Mail-Versand von Wochenübersichten

Für eine Zeitarbeitsfirma wurde der Terminplaner um eine wöchentliche und monatliche Stundenauswertung erweitert.
Der Anwender kann frei wählen, welche Terminarten addiert oder subtrahiert werden.
Die Auswertung kann in eine Text-Datei gespeichert und z.B. von Excel importiert werden.

Automatisch wird eine
E-Mail mit der Wochenübersicht eines Mitarbeiters als Anlage ( Text-, RTF- oder Word-Datei ) komplett erstellt und versendet.

Wochenuebersicht



Beispiel 5 : Terminplaner ASSENTE PRO mit  Aufgabenverwaltung

Für ein Dienstleistungsunternehmen ( ca. 30 Mitarbeiter ) wurde der Terminplaner um eine einfache Aufgabenverwaltung erweitert:
- Erfassen, Anzeige und Ausdruck von Aufgaben eines Mitarbeiters
- Hinweis für Mitarbeiter, wenn im lfd.Monat, Woche oder Tag Aufgaben unerledigt sind
- Passwortschutz für Aufgabenverwaltung
 

aufgabenverwaltung
  

Beispiel 6 : Terminplaner ASSENTE PRO mit Auftragsdisposition

Für ein CNC-Dienstleistungsunternehmen ( ca. 25 Mitarbeiter ) wurde der Terminplaner um eine Auftragsdisposition erweitert:
- Schnelles Erfassen und Verwalten von hereinkommenden Service-Aufträgen
- Einfaches Übertragen und Verteilen der Aufträge in den Terminplaner per Mausklick
- Archivierung der erledigten Aufträge und Export der Aufträge in Excel-Dateien
- Wahlweise Anzeige von Terminticker oder Auftragsticker ( = Beschreibung des Auftrags ) im Fußbereich


Aufträge



schlusslinie_logo